6. Naturheilkundliche Fachfortbildung auf der Mittelmeerinsel Kreta

Veranstalter:Dr. R. Hausherr
Hauptthema:Lernen, Verstehen, Üben, Anwenden
Datum:29. April bis 06. Mai 2016
Ort:5* Club Hotel Magic Life Candia Maris
Teilnahmegebühr:Unterkunft All inclusive im 5* Hotel Creta Maris Beach (Standard)
im Doppelzimmer, 1.235 €
Einzelzimmerzuschlag, 110 €
Jeder Teilnehmer kann im Wechsel an Kurs A, B und C teilnehmen.
Das Erlernte kann sofort in der eigenen Praxis umgesetzt werden.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Wir freuen uns auf Sie!
2013_hotel-kreta-maris

Fortbildungsanerkennung

Weiterbildungspunkte sind bei der Landesärztekammer Niedersachsen beantragt.

Kreta, die Insel des Zeus, lockt mit sonnigen Küsten, schnee- bedeckten Bergen und fruchtbaren Hochebenen. Neben der landschaftlichen Vielfalt erwartet Sie auf Kreta auch eine reiche Kultur. Hier erfahren Sie vom Leben der Minoer. Quirlige Hafen- städtchen und traditionelle Dörfer laden zum Verweilen ein. Wie auch in den vergangenen Jahren, steht die Fortbildung wieder unter dem Motto : Lernen-Verstehen-Üben-Anwenden.

Die drei Praxis-Kurse sind so aufgebaut, damit Sie als Teilnehmer die Möglichkeit haben, an allen Kursen teilzunehmen. Es erwarten Sie erstklassige Referenten mit praxisorientierten Vorträgen. Natürlich bleibt neben der Arbeit auch noch genügend Freizeit. Kreta lockt mit sonnigen Küsten und einer landschaftlichen Vielfalt. Sie wohnen in einer 5 Sterne Hotel-Club-Anlage, All Inclusive.

Wir würden uns freuen, Ihr Interesse geweckt zu haben.

Programm

Die Kurse
Kurs AOsteopathie bei ProstatabeschwerdenLeitung: S. Marx D.O.
Kurs BManufit – systemische OsteopathieLeitung: Dr. M. Pohl
Kurs CRegulationsmedizin – Das VNS als Frühwarnsystem bei Herzinfarkt und SchlaganfallLeitung: Dr. S. Bordfeldt
Freitag 29. April 2016
Anreise, Begrüßungsempfang am Abend (19:30 Uhr)
Samstag, 30. April 2016
09.15 UhrBegrüßungDr. R. Hausherr
09.30 UhrWeihrauch in Natur- und KulturwissenschaftDr. Dr. E. Häringer
10.20 UhrStellenwert „Glucose-Overload“ und seine Folgen auf den StoffwechselM. Marx
11.00 UhrPause
11.30 UhrVorstellung und Einteilung der Praxiskurse
13.00 UhrMittagpause
15.30 UhrPraxiskurse B, CDr. M. Pohl / Dr. S. Bortfeldt
16.50 UhrPause
17.15 UhrPraxiskurse B, CDr. M. Pohl / Dr. S. Bortfeldt
19.30 UhrGemeinsames Abendessen
Sonntag, 01. Mai 2016
09.15 UhrPraxiskurse A, BDr. M. Pohl / S. Marx
10.45 UhrPause
11.15 UhrPraxiskurse A, BDr. M. Pohl / S. Marx
13.00 UhrMittagspause
15.30 UhrChronische HerdgeschehenK. Gerlach
16.50 UhrPause
17.15 UhrVon der Stoffwechselmedizin zum Stoffwechselzentrum – Lösungen für die PraxisM. Marx
19.30 UhrGemeinsames Abendessen
Montag, 02. Mai 2016
09.00 UhrTagesausflug
19.30 UhrGemeinsames Abendessen
Diesntag, 03. Mai 2016
09.15 UhrPraxiskurse A, CS. Marx / Dr. Bortfeldt
10.45 UhrPause
11.15 UhrPraxiskurse A, CS. Marx / Dr. Bortfeldt
13.00 UhrMittagspause
15.30 UhrSilent inflammation und seine Bedeutung für das ImmunsystemDr. von Baehr
17.00 UhrPause
17.30 UhrLasst den Kindern ihre Träume. – Kinderfantasien richtig deutenA. Raschke
19.30 UhrGemeinsames Abendessen
Mittwoch, 04. Mai 2016
09.15 UhrBoswelliasäuren (Weihrauch) als Nicht-redoxhemmstoffe der Leukotrienbiosynthese – Neurologische EinsatzgebieteProf. Dr. A. Schwartz
10.10 UhrErkrankungen des Paradontium in Zusammenhang mit AllgemeinerkranungenDr. S. Wintersperger
11.00 UhrPause
11.30 UhrAntibiotikaresistenzen und die Lehren für die NaturheilpraxisDr. Dr. E. Häringer
13.00 UhrMittagspause
15.30 UhrMembran – Medizin. Nährstoffe für den mitochondralien EnergiestoffwechselDr. A. Birken
19.30 UhrGemeinsames Abendessen – Abschlussabend im alten Doref Arolithos mit Programm
Donnerstag, 05. Mai 2016
09.15 UhrRechtssucher privatärtztlich abrechnen – Die 10 häufigsten AbrechnungsfehlerJ. Kneilmann
10.00 UhrBiodentische Hormontherapie in der PraxisM. greiff
11.00 UhrPause
11.30 UhrAbschlussdiskussion mit den Referenten
12.00 UhrMittagspause
13.30 UhrHalbstagsausflug
19.30 UhrGemeinsames Abendessen
Freitag, 06. Mai 2016
Abreise

 

Diese Seite dient nur als Information. Verantwortlich für die jeweilig angezeigte Reise ist der im Informationsblatt angegebene Reiseveranstalter. Wir übernehmen keinerlei Haftung.